Dozenten

Der Zuschuss beträgt 900.000 € und das Projekt hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Ermöglicht wird das Projekt durch die Hochschule Osnabrück Lingen, Institut für Duale Studiengange und die Hochschule Hanze Groningen, Institut für Ingenieurwesen, HBO-IKT und Bioinformatik.

Dr. Nick Degens

Information

DR. Nick Degens (1985) ist seit 2015 für die Professur User-Centered Design an der Hanze University of Applied Sciences Groningen verantwortlich. Ab 2013 war er Dozent und Senior Researcher am Communication, Multimedia & Design (CMD) der Hanze University of Applied Sciences und hat deshalb eine Promotionsstudie zum Design intelligenter Spiele für interkulturelle Trainings durchgeführt, bei denen soziale Interaktion im Mittelpunkt steht. Er hat auch Erfahrung in der Entwicklung von Lernspielen und Anwendungen im Hochschulbereich (Universitäten und HBO).

Das Hauptziel seiner Forschung ist es, systematisch zu verstehen, wie interaktive Werkzeuge verwendet werden können, um eine langfristige Verhaltensänderung zu erreichen (zB innerhalb von Trainingsanwendungen oder E-Health-Interventionen). Diese Arbeit basiert auf zwei Forschungsrichtungen: 1) Hinzufügen von Adaptivität zu interaktiven Systemen, um sich automatisch besser mit der Erfahrung und dem Wissen der Benutzer zu verbinden, 2) Anwendung neuer Technologien auf soziale Probleme und 3) Verständnis, wie Technologie in Leben und Arbeit der Menschen, um es nützlich und relevant zu machen (digitale Kompetenz und Inklusion).

Dies umfasst viele verschiedene Themen: Serious Games, E-Health-Anwendungen, virtuelles Coaching, personalisiertes Feedback, Virtual und Augmented Reality usw.

Im Rahmen seiner Berufung verantwortet er die Verknüpfung der Lehre innerhalb des CMD-Studiengangs, die Durchführung innovativer Forschungsprojekte und die Betreuung von Bachelor- und Doktoranden.

Weitere Informationen zu seiner Forschung finden Sie unter https://www.hanze.nl/ucd.